Gemeindeportal - Das Gemeinde Homepage Produkt der WebAgentur Körbler - Die WebAgentur für Web-Design, Web-Marketing und Suchmaschinenoptimierung aus der Steiermark.
Angebot anfordern
WebAgentur Körbler German WebAgentur Körbler English WebAgentur Körbler Spanish

Aktion-Learning-Seminar – Leitbildentwicklung für Gemeinden

Zielgruppe: Aktive Bürger, Mitarbeiter und Entscheidungsträger einer Gemeinde
Ziel: Entwicklung eines aktuellen Gemeinde-Leitbildes
Methode:
Wir gehen davon aus, dass die eigenen persönlichen Erfahrungen jene wichtigen Grundlagen sind, mit denen positive Prozesse im eigenen persönlichen Umfeld möglich werden. Diese Erfahrungen sowie die Vorstellungen und Wünsche der aktiven Gemeindebürger und Entscheidungsträger sind deshalb der Ausgangspunkt jeder Leitbildentwicklung.

Um die persönlichen Erfahrungen jedes einzelnen Teilnehmers vergleichen zu können, braucht es besondere Techniken. Wir verwenden dazu die aus dem Change-Management von Unternehmen kommende Methode „Action-Learning“. Dabei stellt jeder Teilnehmer seine Erfahrungen und Wünsche vor. Die Wahrnehmung des Themas passiert durch kreatives Fragenstellen der übrigen Gruppenmitglieder. Als Ergebnis hat jedes Gruppenmitglied die für ihn entscheidenden Fragen zum Thema herausgefunden. In einem besonderen gegenseitigen Lernprozess entsteht aus den einzelnen Vorstellungen ein gemeinsames für alle Teilnehmer gültiges Leitbild.

Inhalt des Seminars:

Vorbereitungsarbeit: Fragen stellen, Material suchen
Noch vor Beginn dieses Seminars soll sich jede Person selbst überlegen, auf welche Weise dieses Seminar für sie persönlich zum Erfolg werden kann. Was ist für diesen Erfolg notwendig und welche Wünsche und Probleme ergeben sich dadurch.
Um schon mit Seminarbeginn auf die spezifische Situation der Gemeinde eingehen zu können, sollen alle Personen Materialen zur und über die Gemeinde heraussuchen und zum Seminar mitnehmen (Besonderheiten der Gemeinde, aktuelle Entwicklungsthemen, Projektvorhaben, derzeitige Situation usw.)


1. Tag: Entwickeln eines gemeinsamen Bildes

  • Gemeinsames Arbeiten (=IST-Analyse)

Basis dieser IST-Analyse sind die eigenen Vorüberlegungen. In aufbauenden Action-Learning-Phasen entsteht schrittweise ein gemeinsames Bild der Gemeinde. Dieses festgestellte Bild der Gemeinde gilt aus Ausgangspunkt für weitere Überlegungen.

  • Die gemeinsame Vision (=SOLL-Analyse)

Anhand der speziellen Charakteristik der Gemeinde werden gemeinsam Wünsche überlegt und wird eine Vision entwickelt, die der Gemeinde als Leitbild dienen kann. Dabei werden Botschaften formuliert.

2. Tag: Umsetzen

  • Die Fragen an die Gemeinde (=Informationsbedarf)

Bei der Umsetzung der Vision treten immer wieder Fragen auf (z.B.: Was brauchen wir dafür? Wer kann welche Informationen zur Verfügung stellen? Von wem bekommen wir diese Informationen? Wie können wir das am besten kommunizieren?). In dieser Phase werden nicht nur Fragen gestellt, sie sollen auch beantwortet werden.
 

  • Die gemeinsame Durchführung (=Projektlösungen)

Mit der Beantwortung der Fragen geht es gleichzeitig zur Durchführung der Leitbildentwicklung für die eigene Gemeinde. Die Möglichkeiten für die praktische Umsetzung sowie die dafür notwendigen Methoden stehen nun im Vordergrund.

Bei Fragen füllen Sie bitte unser Kontaktformular aus....

oder schreiben Sie uns eine E-mail an office@koerbler.com