Das Internet ist ein ständiger Begleiter geworden. Es leistet uns Hilfestellungen in vielen Bereichen und ist das größte Informationsnetz weltweit. Gerade für Menschen mit Behinderungen und Einschränkungen ist das Internet unerlässlich. 

„Barrierefreiheit“ bezeichnet man den ungehinderten Zugang zu Informationen im Internet, die von allen Nutzern völlig unabhängig von körperlichen Einschränkungen genutzt werden können. Durch die Barrierefreiheit der Internetpräsentation wird es Menschen mit Sinnes- und Körperbehinderungen erleichtert im Netz zu Surfen. Denn nur dadurch erlangt Ihre Gemeinde bei Menschen mit besonderen Bedürfnissen das Gefühl, dass sie sie nicht ausgrenzt.

Barrierefrei surfen – auch für Sinnes- und Körperbehinderte

Laut E-Government-Gesetz ist seit 1. Jänner 2008 jede Gemeinde verpflichtet, ihre Homepage barrierefrei zu gestalten.  Wir erledigen das für Sie! Wir gestalten Ihre Internetpräsentation barrierefrei, damit es Menschen mit Sinnes- und Körperbehinderungen leichter haben, im Netz zu surfen. Bei unseren Webseiten berücksichtigen wir daher Texte zur Beschreibung von Grafiken, eine gute  Auswahl an Farbkombinationen, klar strukturierte Webseiten und eine leicht bedienbare Navigation, um Menschen mit körperlichen Einschränkungen nicht an der uneingeschränkten Nutzung der Webseite zu hindern.

Vorteile der Barrierefreiheit

  • Steigerung der Reichweite
  • Verbesserte Auffindung durch Suchmaschinen
  • Verkürzung der Ladezeiten
  • Vereinfachte Bedienung
  • Schnelle Wartung
  • Vereinbar mit neuesten Browsertechnologien