Panoramabilder sind durch die Abdeckung eines großen Betrachtungswinkels ausgezeichnet. Ein Panoramabild, das 360 Grad abdeckt, wird auch als Rundbild bezeichnet. Panoramen werden oft für die Abbildung von Architektur und Landschaften herangezogen. Die Erstellung von Panoramabildern hat im Laufe der Zeit zu verschiedenen Verfahren geführt. Von den Rundgemälden, über die Panoramafotografie und die Digitalfotografie mit anschließender Überarbeitung oder Erzeugung am Computer bis hin zu virtuellen Welten, haben sich die Möglichkeiten erweitert.

Zeigen Sie doch den BesucherInnen Ihrer Internt-Präsentation die schönsten Plätze Ihrer Gemeinde im großen Panoramaformat!